Steuerbefreiung

Steuerbefreiung bei der Kantons- und Gemeindesteuer sowie bei der direkten Bundessteuer

Die Stiftung Zuger Jugendschach hat eine gemeinnützige Zwecksetzung im Sinne von §57 Abs.1 lit.g (BGS 632.1 – Kant. Steuergesetz) und §56 lit.g (642.11 Bundesgesetz über die direkte Bundessteuer).

Die kantonale Steuerverwaltung hat am 10. Juni 2005 nach Einsichtnahme in die Stiftungsstatuten und den weiteren eingereichten Unterlagen, dem Gesuch auf Steuerbefreiung entsprochen.

Die Befreiung gilt rückwirkend ab Errichtung der Stiftung am 08. Mai 2001.

Zuwendungen an die Stiftung können in der Steuererklärung in Abzug gebracht werden.